Freibad

Das 1963 erstmals eröffnete Freibad ist für einen Weiterbetrieb umfangreich zu sanieren. Durch die Großinvestition wird die kommunale Finanzkraft Bühlertals für Jahrzehnte stark beeinflusst.

 

Selbst mit der gebotenen Reduzierung der Wasserfläche werden die Kosten auf ca. 6,8 Mio. Euro kalkuliert.

 

Neben der finanziellen Machbarkeit ist uns wichtig, dass das Bühlotbad möglichst bald wiedereröffnet werden kann.

 

Den Wunsch der Bevölkerung zum Erhalt unseres Bühlotbades unterstützen wir, werden den Prozess aber weiterhin in finanzieller Sicht kritisch begleiten.